Hier finden Sie uns

Grundschule MOITZFELD
Diakonissenweg 44
51429 Bergisch Gladbach 

 

Kontakt

Telefon: 02204 / 81819

 

Für Krankmeldungen:

02204 / 867751

 

      EMail-Kontaktformular

Öffnungszeiten Sekretariat:

Mittwochs 8:00-13:00 Uhr

Freitags 8:00-13:00 Uhr

 

Und Montags jeweils:

11.9. 11 - 13 Uhr

2.10. 8 - 13 Uhr

9.10. 11 - 13 Uhr

6.11. 8 - 13 Uhr

13.11. 11 - 13 Uhr

4.12. 8 - 13 Uhr

11.12. 11 - 13 Uhr

Grundschule MOITZFELD
Grundschule MOITZFELD

Tu-was

TuWaS! (Technik und NaturWissenschaften an Schulen) unterstützt Lehrkräfte, forschendes Lernen für einen lebendigen Unterricht in den Klassenstufen 1 bis 6 zu etablieren. Ziel ist, die Schülerinnen und Schüler für die MINT-Fächer zu begeistern, Teamfähigkeit und Sprachbildung zu fördern und sie spielerisch auch mit methodischen Arbeitsweisen vertraut zu machen.

 

Kulturstrolche

Als kleine Kulturstrolche unterwegs besuchen die Kinder der GGS Moitzfeld beispielsweise die Tanzschule, die örtliche Bibliothek, den Bergischen Löwen, die Musikschule und vieles mehr und entdecken so das kulturelle Leben ihrer eigenen Stadt. Mehr Infos gibt es durch anklicken des Logos.

 

 

Schulobst

Extra Portion Vitamine!

Jede Woche wird unsere Schule, dank der Teilnahmen am EU-Schulobst- und -gemüseprogramm, mit leckerem Obst und Gemüse beliefert, um ein gesundheitsförderliches Ernährungsverhalten zu vermitteln. Mhhh...lecker...!

 

... für mehr Informationen zum Thema "Gesundheit" könnt ihr in unserem Downloadbereich den Newsletter "Gesund macht Schule" durchstöbern!

Mikibu

MiKibU steht für "Migrantenkinder bekommen Unterstützung" und fördert Kinder mit Defiziten in der deutschen Sprache. Zurzeit betreuen an 10 Grundschulen in Bergisch Gladbach etwa 200 Mentorinnen und Mentoren über 200 Kinder. An der GGS Moitzfeld kümmern sich aktuell 17 Helfer (weitere werden dringend gesucht) in 32 Wochenstunden um 22 Kinder.

 

Zahnprophylaxe

Die Prophylaxe-Fachkräfte des Kreises kommen einmal pro Jahr für eine zweistündige  Unterrichtseinheit in jede Klasse. In den ersten vier Schuljahren geht es darum, die Handlungskompetenz der Kinder zu stärken. Sie sollen ein Stück weit Verantwortung für die eigene Gesundheit übernehmen. In der 1. Klasse dreht sich in der Doppelstunde alles um das Thema Ernährung. EIn Jahr später geht es um den Gebissaufbau und die unterschiedlichen Funktionen einzelner Zähne. Das 3. Schuljahr befasst sich mit dem Zahnaufbau und der Entstehung von Karies. Das letzte Grundschuljahr vermittelt, wie man sich vor Karies schützen kann. Zur Veranschaulichung stellen die Kinder dann auch selbst Zahnpasta her. Für eine nachhaltige Behandlung des Themas sorgen nicht zuletzt auch die Lehrer. Sie thematisieren im Vorfeld und Nachgang der Unterrichtseinheit viele Aspekte der Zahngesundheit. Als Spiral-Curriculum wird in allen Schuljahren das Zähneputzen nach der KAI-Systematik einstudiert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule MOITZFELD